Neuigkeiten

Jochen Glasbrenner auf Weltrekordjagd

Jochen Glasbrenner ist Mitglied der Skizunft Kornwestheim und seit über 20 Jahren sehr erfolgreicher Inline Speedskater. Neben zahlreichen Siegen bei Meisterschaften, Marathonläufen und weiteren Wettkämpfen hat er in den vergangenen drei Jahren auch noch folgende Guinness World Records aufgestellt: 15. September 2018: Schnellster Inline Skating Marathon im Superhelden-Kostüm (Berlin-Marathon) 29. September 2019: Schnellster Marathon im …

Jochen Glasbrenner auf Weltrekordjagd Weiterlesen »

Mit nur einem Pedal zum Weltrekord

Kornwestheim – Einsam dreht ein Mann auf einem Rennrad seine Runden auf der Kornwestheimer Inline-Bahn an der Bogenstraße. Auch drum herum ist relativ wenig los, ein paar Menschen haben wahlweise auf den Steinstufen neben der Strecke oder auf Klappstühlen Platz genommen. Der erste Eindruck: Irgendwie passiert hier so gar nichts Besonderes. Weit gefehlt. Der Mann, …

Mit nur einem Pedal zum Weltrekord Weiterlesen »

Weltrekord im dritten Anlauf

Kornwestheim – Die Proberunde sieht gut aus. Noch ein paar Minuten, dann wird es ernst. Was hier für eine Stimmung wäre, dürften mehr Menschen dabei sein. Aber auch so liegt dieses erwartungsvolle Flirren in der Luft, der heiße Belag der Kornwestheimer Inline-Bahn an der Bogenstraße flimmert dazu. Auf der nahen SVK-Tennisanlage liefern sich ein paar …

Weltrekord im dritten Anlauf Weiterlesen »

Eigentlich lautet sein Motto ja: bloß keine Rollen

Kornwestheim – Wer Thomas Güntter danach fragt, ob er denn auch selbst häufig auf Inlineskates unterwegs ist, erhält eine überraschende Antwort: „Nein. Ich habe Angst vor allem, was unter mir wegrollen könnte“, sagt der 55-jährige Inline-Referatsleiter der Skizunft Kornwestheim. Das rührt von einer negativen Erfahrung her: Im Jugendalter hat sich Güntter bei einem Sturz vom …

Eigentlich lautet sein Motto ja: bloß keine Rollen Weiterlesen »

Neue Speedskating-Bahn für Leichtgewichte schwer gelobt

Kornwestheim – Uwe Heinle, Vorsitzender der Skizunft Kornwestheim, wirkte ein wenig wackelig auf den Beinen – nicht wegen der knapp 100 000 Euro, die sein Verein in der Bogenstraße investiert, sondern weil er es nicht gewohnt ist, auf acht Rollen zu stehen. Aber das hatte sich der Vereinsvorsitzende nicht nehmen ­lassen, selbst Inliner anzuziehen, um die …

Neue Speedskating-Bahn für Leichtgewichte schwer gelobt Weiterlesen »